Adhuna-Veda Tarife

Adhuna Hamburg Kursbeiträge- bis Oktober 2017

Preise: Yoga, Pilates, Orientalischer Tanz, American Tribal Style®

Adhuna-Veda - aktuelle Tarife und Beiträge!

 

"Die Yoga, Pilates und Tanzkurse finden in der Regel auch in den Ferien statt, an Feiertagen jedoch nicht! Damit es in den Kursen gemütlich bleibt ist die KursteilnehmerInnenzahl auf 9-10 Personen begrenzt!"

 

Kurze Tarif-Übersicht:

  • Monatliche Kursgebühr mit Vertrag 47,- Euro
  • Monatliche Kursgebühr mit Vertrag ermäßigt 42- Euro
  • Probestunde mit Verrechnung 12,- Euro vorab/ Barzahlung 15,- Euro
  • Einzelstunde in der Gruppe ohne Vertrag 15,- Euro
  • Einführungskurse/ 10 Termine: 139,- Euro
  • YOM®/Yogic Oriental eMotion® - 5 Termine: 69,- Euro
  • Probestunde/ Rückerstattung

 

Die 12,- Euro Teilnahmegebühr für eine Probestunde werden bei Vertragsabschluss zurückerstattet. Für jedes Kursangebot kannst Du eine  gesonderte Probestunde vereinbaren. Nach der Probestunde, hast Du die Möglichkeit zwischen den vorhergenannten Optionen für die Yoga-, Pilates und andere Kurse im Adhuna zu wählen.

 

Der Gebrauch von Matten,  Kissen, Decken und Hilfsmittel sind im Kostenbeitrag inklusive, so kannst Du ohne viel zu Tragen einfach zu Deinem Kurs kommen!

 

Mitgliedschaft

Im Adhuna entfällt eine Aufnahmegebühr -zudem gibt es für VertragsabschlüsslerInnen einen Special-Deal!

 

Für alle, die sich im Adhuna wohlfühlen, gibt es die Möglichkeit einer Mitgliedschaft! Ob der Monat 4 oder 5 Wochen hat, der Monatsbeitrag bleibt. Dazu kannst Du verpasste Termine, z.B. wegen Urlaub oder Krankheit, in anderen Kursen nachholen oder vorziehen.  Vor Allem kannst Du durch die Mitgliedschaft von den positiven Effekten einer regelmäßigen Praxis in Deinem Stamm-Kurs profitieren.

 

Das besondere im Adhuna: da es keine Zehnerkarten gibt, ist es möglich die Teilnehmergrenze zu einem fairen Monatsbeitrag überschaubar zu halten und ohne große, störende Fluktuation in den Kursen zu üben!

 

Folgende Mitgliedschaften derzeit sind möglich

  • 47,- Euro: Monatsbeitrag: für einen regulären Stamm-Kurs pro Woche
  • 69,- Euro: Monatsbeitrag: zwei Stamm-Kurse pro Woche
  • 89,- Euro: Monatsbeitrag: zwei Stamm-Kurse pro Woche - begrenzt

Dazu gibt es Rabatte auf Gutscheine und Schnupperkarten für dritte Personen, sowie auf interne Workshops und Veranstaltungen:

  • 55,- Euro: Geschenkgutscheine/ 5 Kurseinheiten : nur für dritte Personen, außer bei Sonderaktionen
  • 35,- Euro: Schnupperkarten/ 3 Kurseinheiten: nur für dritte Personen, außer bei Sonderaktionen. 
  • 10,- Euro: Probestunde für Freunde/ Verwandte!

 

Einzelstunde ohne Vertrag in der Gruppe

Möchtest Du Dich nicht festlegen, beträgt die Teilnahmegebühr für jede weitere Stundeneinheit in den regulären Gruppen-Kursen 15,- Euro. Das gibt Dir die größtmögliche Freiheit und ist im Vergleich zur Zehnerkarte sogar günstiger!

 

Zehnerkarte: 165,- Euro

  • Drei Monate gültig
  • Platzgarantie für 3 Monate
  • Nur möglich, wenn ein Platz im gebuchten Kurs frei ist
  • Nur ein bestimmtes Kontingent verfügbar, um starke Kursfluktuationen zu vermeiden und die Teilnehmergrenze zu garantieren

 

 

Schnupperkarte für Neugierige: 3x für 39,- Euro

Für jedes Kursangebot kannst Du eine  gesonderte Schnupperkarte nutzen.

 

  • Die Schnupperkarte ist für jedes Kursangebot 1x nutzbar
  • Schnupperkarten sind nicht übertragbar
  • Schnupperkarten sind 30 Tage gültig

 

5,- Euro Rabatt

Nach Rücksprache für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis bis 35 Jahre! Sowie für Arbeitslose ...! Für Einzelstunden in einem der regulären Kurse gibt es keinen Rabatt, sowie auf Mehrkursbuchungen!

Bitte lege bei Anmeldung bzw. halbjährlich entsprechende Bescheinigungen vor, wie z.B.: Schüler- und Studentenausweise!

 

Zehnerkarten für 150,- Euro sind nicht mehr verfügbar: alternativ sind 15,- Euro pro Kurseinheit vor  Kursbeginn zahlbar!

 

Teilnahmebeiträge für Einzelunterricht/ Privatstunden klicke bitte hier

 

Mitgliedschaften und Krankenkassenzuschuss

 

Da wir reguläre, d.h. fortlaufende Kurse anbieten, ist ein Krankenkassenzuschuss nicht möglich. Zudem verzichten wir bewusst auf den Verwaltungsakt, der sich weder für die TeilnehmerInnen, noch für das Adhuna lohnt, da der höhere Monatsbeitrag für die bezuschussten Kurse den Krankenkassenzuschuss in der Regel wieder aufhebt! Abgesehen davon bietet das Adhuna einen "Extra-Luxus" durch die limitierte Teilnehmerzahl und die Möglichkeit in anderen Kursen verpasste Termine nachzuholen und die damit sehr fair kalkulierten Monatsbeiträge!

 

Barzahlungen

Da es im Adhuna keine Wechselkasse gibt, bitte ich Dich die Teilnahmegebühr vorab zu überweisen -im Notfall bringe sie passend in bar mit - gegenüber des Adhuna´s ist eine Bank. Am Kiosk gibt es sogar die Möglichkeit zu wechseln!