Adhuna-Veda: ganzheitlich Leben

Yoga, Pilates & Massage in Farmsen

Im Adhuna steht das gesamte Kursangebot unter dem leuchtenden Stern des Yoga! Dazu geht es im Adhuna nicht um Gewinnmaximierung, sondern darum Freiräume zu schaffen, damit wir uns entfalten können. Die TeilnehmerInnenahl wird somit limitiert, damit es gemütlich bleibt. Dazu kommen die Wohlfühlmassagen, in schöner Atmosphäre, die sehr facettenreich sein können und auf individuelle Bedürfnisse eingehen.

 

"Es ist nie zu spät mit Yoga oder Pilates zu beginnen!"

 

Yoga umfasst eine ganzheitliche, konstruktive Lebensführung und Praxis, die wir in alle Kurse mit einbeziehen.

Zu einer ganzheitlichen Lebensführung gehören mehrere Säulen und der Wille sein Leben positiv,  aktiv und vor Allem eigenverantwortlich zu gestalten, in folgenden Punkten:

 

  • Entspannung
  • Bewegung
  • Atmung
  • Ernährung
  • Positives Denken
  • Meditation
  • Eine intakte Umwelt
  • Respekt und Toleranz anderen gegenüber
  • Die Bereitschaft Selbstverantwortung zu übernehmen

 

"Das Leben will gespürt, geatmet, genossen und bewegt werden! Oft ist schon der erste Schritt zur Veränderung eine Wohltat und manchmal sogar eine Befreiung!"

 

Die Kurspraxis im Adhuna

Die Yoga, Pilates und YOM®-Kurse im Adhuna geben Dir die Möglichkeit eine reguläre Praxis in Deinem Leben zu integrieren. Dabei wirst Du abgeholt wo Du gerade stehst und individuell eingewiesen. Nach einigen Wochen oder Monaten wirst Du flexibler, kräftiger und entspannter sein. Eine regelmäßige Praxis hat Einfluss auf den Gemütszustand. Du hast die Möglichkeit Deine Entspannungsfähigkeit in unseren Kursen und Workshop-Angeboten zu entdecken oder zu vertiefen. Das Adhuna bietet Dir den Raum Körper, Atem und Geist, durch regelmäßige Praxis, in Einklang zu bringen.

 

Die Massagen im Adhuna

Massagen schmeicheln nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist und der Seele. Sie können eine Kurseinheit ideal abrunden oder vorbereiten.

Im Adhuna gibt es die Möglichkeit Massagen individuell abzustimmen, in ganzheitlicher Form. Sie bereiten eine wohltuende Auszeit, laden zum sich Fallenlassen ein, um zur Ruhe zu kommen oder einfach nur zu genießen.

Massagen können genauso wie die Kurspraxis regulär in den Alltag mit einbezogen werden, um das Wohlgefühl zu steigern und die Gesundheit zu fördern. Auch in den Yogaeinheiten werden immer wieder Gesichts-, Hals-, Bauch- und Fußmassagen integriert und zeigen Dir kleine Wohlfühltricks für den Alltag.