Konstruktiv: durch die Koronakrise!

Angebote vor Ort & Online - Yoga, Pilates & YOM

Hallo liebe KursteilnehmerInnen und Interessierte,

 

wie einige von Euch vielleicht schon gesehen haben gibt es bereits jetzt und auch demnächst viele neue Kurse und Workshops, die unter den entsprechenden Menues - hier auf der Homepage - zu finden sind oder sein werden.

In den letzten Wochen haben einige von Euch bestimmt auch bemerkt, dass es wieder kleine Veränderungen im Adhuna gab. An diesem Wochenende gab es wieder solche im Kursraum, um wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, die Onlline-teilnahme nicht nur praktisch, sondern auch optisch schöner zu gestalten und die Abstände im Kurs dieses Mal mit festen Markierungen zu sichern.

 

"Für Mitglieder und ZehnerkartlerInnen ist die Teilnahme nur für den gebuchte Stammkurs kostenpflichtig, die Teilnahme an den live Online-Kursen bleibt bis auf Weiteres kostenfrei. Das ist mein Beitrag, um uns entspannter & zuversichtlicher durch die Koronakrise zu bringen."

Die letzten Monate und Wochen haben gezeigt, dass die Korrektur von KursteilnehmerInnen auch online sehr gut funktioniert. Nutzt das derzeit großzügige Angebot, bevor der Korona-Stuben-Koller Euch heimsucht, um Eure Praxis zu vertiefen und um von den Effekten der regelmäßigen Kursteilnahme zu profitieren.

 

Gutscheine

Da bis auf zwei Mitglieder wirklich alle, während der Koronakrise seit März 2020, dem Adhuna die Treue hielten, habe ich mir einen Treuegutschein ausgedacht, den ihr bis Anfang Juli 2021 einlösen könnt. Wenn ihr diesen einlösen wollt teilt es mir einfach per Mail mit oder ab November 2021 Annette und wir sprechen diese Termine (in 6 Wochen hintereinander einzulösbar) ab. Ihr könnt dazu alle neuen und auch bestehenden Angebote nutzen, sofern Kapazitäten frei sind.

 

Erneut möchte ich mich für das positive Feedback bedanken. Es war für mich selbstverständlich nach der einwöchigen Kurspause im März 2020 sofort ein Online-Angebot zu schaffen, um von meinem Schlafzimmer und später dem Wohnzimmer aus, die Kurse zu unterrichten. War ja auch irgendwie witzig und spannend, uns mal alle von der "privaten" Seite kennen zu lernen. Barbara und Anne waren auch gleich mit von der Partie, auch wenn die eine oder andere mehr oder weniger Schwierigkeiten damit hatte, lief der Hase am Ende rund. Dann ging es ja auch recht schnell wieder für Euch im zwei-Wochen-Wechsel vor Ort und ich hoffe, dass die Yogastudios auch bald mit einem Abstand von 1,5 Metern unterrichten dürfen, da es sich hier nicht um ein Work-Out oder Leistungssport handelt.

 

Das nächste Samstag-Special, wird wie die Specials im letzten halben Jahr wieder für Euch kostenfrei sein! Nutzt Eure privaten Whats-App-Gruppen, um nicht nur 2 -3 Mal im Monat an den Kursen teilzunehmen, sondern öfter und natürlich nutzt die Möglichkeit in neuen Kursen verpasste Termine nachzuholen, hierzu ist übrigens auch eine Anmeldung erforderlich.

 

"Schützt Euch und andere!"

Lasst uns konstruktiv und gemeinsam durch diese Krise ziehen und hoffen, dass es vielleicht schon im Frühjahr einen Impfstoff gibt.

 

Bis dahin werde ich mir weiteres überlegen, um die Krise angenehmer zu gestalten und positiv gestimmter durch sie hindurch zu kommen.

 

Hier noch ein Bericht zum Thema Corona der scheinbar negativ beginnt und am Ende doch Hoffnung macht!

 

Ich freue mich auf Euch!

 

Mit herzlichen Grüßen

Eure Tanja